Mehr Spaß beim Sackerl fürs Gackerl

Eintrag vom 13. June 2010

Viktoria und Silvera aus der AHS Kenyongasse haben ein großes Problem mit der Tatsache, dass es in Neubau immer noch HunderbesitzerInnen gibt, die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner liegenlassen. Die Kinder laufen in der Schulumgebung Gefahr, in Hundehaufen zu steigen. Deshalb gestalteten sie 2 Sackerlautomaten in der Nähe ihrer Schule so einladend, dass ihre persönlichen Botschaften an die HundebesitzerInnen bestimmt gesehen werden, vielleicht sogar wie warme Semmeln weggehen werden!